Termin

Fettabsaugung – Liposuktion

Eine harmonische Figur kann nicht immer mit Bewegung und gesunder Ernährung erreicht werden. Manchmal gibt es Fettpölster, die trotz allen Bemühungen einfach nicht verschwinden wollen.

Termin

Indikation

Besonders wenn Sie bereits Gewicht verloren haben, kann es frustrierend sein, wenn Sie Ihre gewünschte Körperform nicht erreichen können.

Auch ist Abnehmen nicht immer wünschenswert, da sonst wertvolle Fettdepots im Gesicht, im Bereich der Brust oder am Po kleiner werden, wodurch die überliegende Haut dann möglicherweise anfängt zu hängen. In diesen Fällen bietet eine Fettabsaugung (Liposuktion) eine gute Lösung.

Regionen

Eine Fettabsaugung ist grundsätzlich möglich an allen Körperregionen, wo sich störende Fettdepots unter der Haut befinden. Für ein besseres Ergebnis ist es manchmal sinnvoll, eine Fettabsaugung mit einer Eigenfetttransplantation (Liposkulptur, z.B. im Gesichts- oder Po-Bereich) zu kombinieren.

Lipödem

Auch bei Lipödem kann eine Fettabsaugung eine deutliche Verbesserung der Beschwerden und Körperform geben.

Behandlung

Nach Injektion einer Speziallösung, welche das Gewebe betäubt und gleichzeitig den Blutverlust verringert, wird mit Kanülen in unterschiedlichen Grössen das Fettgewebe in den tieferen Schichten unter der Haut entfernt.

Die erforderlichen Zugangsschnitte sind nicht länger als 5 Millimeter und werden an unauffälligen Stellen wie z.B. Hautfalten gesetzt oder so platziert, dass sie später gut von der Kleidung verdeckt werden.

Ergebnis

Durch die postoperative Schwellung, ist die Verbesserung der  Körperkontur nach einer Fettabsaugung nicht immer sofort sichtbar.

Kompressionsmieder

Um die Heilung zu fördern, empfehle ich nach der Operation während vier bis sechs Wochen enganliegende Kompressionskleidung zu tragen.

Lymphmassage

Lymphmassage trägt massgeblich an einer schnelleren Genesung und optimalen Ergebnissen bei.

Gerne stelle ich für Sie einen individuellen Behandlungsplan auf.

Indikation

Besonders wenn Sie bereits Gewicht verloren haben, kann es frustrierend sein, wenn Sie Ihre gewünschte Körperform nicht erreichen können.

Auch ist Abnehmen nicht immer wünschenswert, da sonst wertvolle Fettdepots im Gesicht, im Bereich der Brust oder am Po kleiner werden, wodurch die überliegende Haut dann möglicherweise anfängt zu hängen. In diesen Fällen bietet eine Fettabsaugung (Liposuktion) eine gute Lösung.

Regionen

Eine Fettabsaugung ist grundsätzlich möglich an allen Körperregionen, wo sich störende Fettdepots unter der Haut befinden. Für ein besseres Ergebnis ist es manchmal sinnvoll, eine Fettabsaugung mit einer Eigenfetttransplantation (Liposkulptur, z.B. im Gesichts- oder Po-Bereich) zu kombinieren.

Lipödem

Auch bei Lipödem kann eine Fettabsaugung eine deutliche Verbesserung der Beschwerden und Körperform geben.

Behandlung

Nach Injektion einer Speziallösung, welche das Gewebe betäubt und gleichzeitig den Blutverlust verringert, wird mit Kanülen in unterschiedlichen Grössen das Fettgewebe in den tieferen Schichten unter der Haut entfernt.

Die erforderlichen Zugangsschnitte sind nicht länger als 5 Millimeter und werden an unauffälligen Stellen wie z.B. Hautfalten gesetzt oder so platziert, dass sie später gut von der Kleidung verdeckt werden.

Ergebnis

Durch die postoperative Schwellung, ist die Verbesserung der  Körperkontur nach einer Fettabsaugung nicht immer sofort sichtbar.

Kompressionsmieder

Um die Heilung zu fördern, empfehle ich nach der Operation während vier bis sechs Wochen enganliegende Kompressionskleidung zu tragen.

Lymphmassage

Lymphmassage trägt massgeblich an einer schnelleren Genesung und optimalen Ergebnissen bei.

Gerne stelle ich für Sie einen individuellen Behandlungsplan auf.

Zusammenfassung

Art des Eingriffs

ambulant oder stationär, Vollnarkose oder Lokalanästhesie mit Sedierung

Schmerzniveau

moderat

Fadenzug

auflösbare Fäden

Narben

minimal

Endergebnis

6-12 Monate

Gesellschaftsfähig

1-2 Wochen

Sport

2-12 Wochen (je nach Sportart)

Kosten

ab 4.000 CHF